Selbstregulation

Suche im Glossar





SelbstregulationBegriff auf der Webseite suchen
... bezeichnet diejenigen bewussten und unbewussten psychischen Vorgänge, mit denen Menschen ihre Aufmerksamkeit, Emotionen, Impulse und Handlungen steuern.
 
Selbstregulation... bezeichnet diejenigen bewussten und unbewussten psychischen Vorgänge, mit denen Menschen ihre Aufmerksamkeit, Emotionen, Impulse und Handlungen steuern.
 
Selbstregulation umfasst den mentalen Umgang mit Gefühlen und Stimmungen und äußert sich durch die Fähigkeit, Absichten durch zielgerichtetes und realitätsgerechtes Handeln zu verwirklichen, sowie kurzfristige Befriedigungswünsche längerfristigen Zielen unterzuordnen.
umfasst den mentalen Umgang mit Gefühlen und Stimmungen und äußert sich durch die Fähigkeit, Absichten durch zielgerichtetes und realitätsgerechtes Handeln zu verwirklichen, sowie kurzfristige Befriedigungswünsche längerfristigen Zielen unterzuordnen.