Entscheidungsstärke

Suche im Glossar





EntscheidungsstärkeBegriff auf der Webseite suchen
... beschreibt die Bereitschaft einer Person, Entscheidungen zu treffen und auch tatsächlich in Situationen, welche eine Entscheidung erfordern innerhalb eines angemessenen Zeitraumes und auf Basis verfügbarer Informationen zu entscheiden, indem die Person zwischen verschiedenen Optionen eine Möglichkeit auswählt und deren Realisierung anstößt.
 
Grundlage dafür ist ein adäquates Beurteilungsvermögen. Das bedeutet, vor einer Entscheidung die zur Auswahl stehenden Handlungsalternativen so realistisch wie möglich zu bewerten, zu vergleichen so zu einem Urteil zu gelangen.