Eigeninitiative

Suche im Glossar





EigeninitiativeBegriff auf der Webseite suchen
Menschen mit EigeninitiativeMenschen mit Eigeninitiative sind proaktiv. Sie warten weder Anweisungen ab, noch darauf, dass andere eine Handlung in Gang setzen, sondern führen sie aus. Sie wollen etwas auf die Beine stellen, etwas zum Laufen bringen.
 
Diese Menschen sind „Macher“ – sie gehen in die Welt und erforschen sie aktiv. Dabei lassen sie auch zu, dass Dinge fehlerbehaftet bzw. nicht so optimal laufen.
 
Oft sind sie jene Menschen, die etwas in Gang setzen, wo andere sich nicht trauen. Eigeninitiative umfasst auch die Fähigkeit einer Person, aus eigenem Antrieb zu handeln, Entscheidungen zu treffen oder Unternehmungsgeist an den Tag zu legen.
sind proaktiv. Sie warten weder Anweisungen ab, noch darauf, dass andere eine Handlung in Gang setzen, sondern führen sie aus. Sie wollen etwas auf die Beine stellen, etwas zum Laufen bringen.
 
Diese Menschen sind „Macher“ – sie gehen in die Welt und erforschen sie aktiv. Dabei lassen sie auch zu, dass Dinge fehlerbehaftet bzw. nicht so optimal laufen.
 
Oft sind sie jene Menschen, die etwas in Gang setzen, wo andere sich nicht trauen. EigeninitiativeMenschen mit Eigeninitiative sind proaktiv. Sie warten weder Anweisungen ab, noch darauf, dass andere eine Handlung in Gang setzen, sondern führen sie aus. Sie wollen etwas auf die Beine stellen, etwas zum Laufen bringen.
 
Diese Menschen sind „Macher“ – sie gehen in die Welt und erforschen sie aktiv. Dabei lassen sie auch zu, dass Dinge fehlerbehaftet bzw. nicht so optimal laufen.
 
Oft sind sie jene Menschen, die etwas in Gang setzen, wo andere sich nicht trauen. Eigeninitiative umfasst auch die Fähigkeit einer Person, aus eigenem Antrieb zu handeln, Entscheidungen zu treffen oder Unternehmungsgeist an den Tag zu legen.
umfasst auch die Fähigkeit einer Person, aus eigenem Antrieb zu handeln, Entscheidungen zu treffen oder Unternehmungsgeist an den Tag zu legen.