Management of Change

Suche im Glossar





Management of Change Begriff auf der Webseite suchen
setzt dort an, wo in Unternehmen tiefgreifende Veränderungen zu planen und umzusetzen sind.

Themen:

• Weiterentwicklung der Unternehmenskultur
• Strategieanpassung an geänderte Markt- und Wettbewerbsbedingungen
• Ausrichtung von Mitarbeitern auf neue Aufgabenfelder
• Qualitätsmanagement
• Sanierung
• Prozessoptimierung
• Kostensenkungsprogramme
• Fusionen
• Übernahmen

Diese strategischen Weichenstellungen bewirken klarerweise nur dann die gewünschte Verbesserung, wenn sie auch erfolgreich und nachhaltig umgesetzt werden - und wenn der veränderte Zustand ohne permanenten zusätzlichen Energieaufwand aufrechterhaltbar ist.

Change Managementsetzt dort an, wo in Unternehmen tiefgreifende Veränderungen zu planen und umzusetzen sind.

Themen:

• Weiterentwicklung der Unternehmenskultur
• Strategieanpassung an geänderte Markt- und Wettbewerbsbedingungen
• Ausrichtung von Mitarbeitern auf neue Aufgabenfelder
• Qualitätsmanagement
• Sanierung
• Prozessoptimierung
• Kostensenkungsprogramme
• Fusionen
• Übernahmen

Diese strategischen Weichenstellungen bewirken klarerweise nur dann die gewünschte Verbesserung, wenn sie auch erfolgreich und nachhaltig umgesetzt werden - und wenn der veränderte Zustand ohne permanenten zusätzlichen Energieaufwand aufrechterhaltbar ist.

Change Management ist dafür verantwortlich, den Veränderungsprozess zu begleiten. Teilschritte sind die Definitionsphase, die Erstellungsphase und die Verwaltungsphase. Darin enthalten sind die Erfassung, Dokumentation, Genehmigung, Überwachung und Rückkopplung des Gesamtprozesses und der Teilprozesse. So soll sichergestellt werden, dass Veränderungen geplant, effizient, kostengünstig und mit minimalem Risiko ausgeführt werden.

Die Praxis zeigt, dass steckengebliebene oder versandete Veränderungsprozesse oft ein Unternehmen viel Aufwand kosten, vor allem dann, wenn das Alte nicht mehr funktioniert und das Neue noch nicht. Dies passiert einerseits durch ungenügende Vorbereitung in der Planungsphase, mangelhafte Koordination der Teilziele, oder dadurch, dass Veränderungen ungenügend kommuniziert oder akzeptiert werden, weil die mentale Komponente im Management und bei den Mitarbeitern zu wenig berücksichtigt wird.

Genau hier setzt eine professionelle Begleitung durch ein adVantagePoint-Team an. Einerseits durch Konzepte für die mentale Implementierung, andererseits durch die Anwendung des RFSD-Modells zur Zielkoordination.
ist dafür verantwortlich, den Veränderungsprozess zu begleiten. Teilschritte sind die Definitionsphase, die Erstellungsphase und die Verwaltungsphase. Darin enthalten sind die Erfassung, Dokumentation, Genehmigung, Überwachung und Rückkopplung des Gesamtprozesses und der Teilprozesse. So soll sichergestellt werden, dass Veränderungen geplant, effizient, kostengünstig und mit minimalem Risiko ausgeführt werden.

Die Praxis zeigt, dass steckengebliebene oder versandete Veränderungsprozesse oft ein Unternehmen viel Aufwand kosten, vor allem dann, wenn das Alte nicht mehr funktioniert und das Neue noch nicht. Dies passiert einerseits durch ungenügende Vorbereitung in der Planungsphase, mangelhafte Koordination der Teilziele, oder dadurch, dass Veränderungen ungenügend kommuniziert oder akzeptiert werden, weil die mentale Komponente im Management und bei den Mitarbeitern zu wenig berücksichtigt wird.

Genau hier setzt eine professionelle Begleitung durch ein adVantagePoint-Team an. Einerseits durch Konzepte für die mentale Implementierung, andererseits durch die Anwendung des RFSD-Modells zur ZielkoordinationZur Zielkoordination hat adVantagePoint das RFSD-Modell entwickelt, welches eine Struktur zum Durchgängig-Machen von Unternehmenszielen oder Projekten auf allen relevanten Hierarchieebenen  bietet, um hoch-qualitative Ergebnisse hoch-effizient zu erreichen.

R = Regenerative: rückkoppelnd
F = Fractal: fraktales
S = SCORE: SCORE
D = Design: Design

SCORE = Symptom, Cause, Outcome, Resources, Effects

Anwendung: Vor allem im Coaching von Unternehmen oder Unternehmensbereichen, auch standortübergreifend.

Entwickler: adVantagePoint. Entwickelt aus der Kombination von Elementen aus strategischem Marketing, Kaizen, LEAN und systemischem NLP.
.