Psychosozial

Suche im Glossar





PsychosozialBegriff auf der Webseite suchen
Aus der Verknüpfung von Psychologie und Soziologie entstandene Disziplin, die sich mit den Wechselwirkungen psychischer Komponenten mit gesellschaftlichen oder organisationsspezifischen Phänomenen beschäftigt.

Historisch gibt es zwei Grundansätze:

soziologische SozialpsychologieAus der Verknüpfung von Psychologie und Soziologie entstandene Disziplin, die sich mit den Wechselwirkungen psychischer Komponenten mit gesellschaftlichen oder organisationsspezifischen Phänomenen beschäftigt.

Historisch gibt es zwei Grundansätze:

soziologische Sozialpsychologie: aus Europa stammend - stärker auf Inter- und Intragruppenprozesse ausgerichtet.

psychologische Sozialpsychologie: Ursprünge in den USA, Psychologie der sozialen Kognition (social cognition) - stärker auf das Individuum fokussiert.
: aus Europa stammend - stärker auf Inter- und Intragruppenprozesse ausgerichtet.

psychologische SozialpsychologieAus der Verknüpfung von Psychologie und Soziologie entstandene Disziplin, die sich mit den Wechselwirkungen psychischer Komponenten mit gesellschaftlichen oder organisationsspezifischen Phänomenen beschäftigt.

Historisch gibt es zwei Grundansätze:

soziologische Sozialpsychologie: aus Europa stammend - stärker auf Inter- und Intragruppenprozesse ausgerichtet.

psychologische Sozialpsychologie: Ursprünge in den USA, Psychologie der sozialen Kognition (social cognition) - stärker auf das Individuum fokussiert.
: Ursprünge in den USA, Psychologie der sozialen Kognition (social cognition) - stärker auf das Individuum fokussiert.